Das können Sie von uns erwarten

Pünktlich zugestellt und gut informiert.
Sie ist so frisch wie Ihre Bäckerbrötchen: die OZ. Wir liefern Sie Ihnen von Montag bis Samstag in aller Frühe direkt in Ihren Briefkasten. Befindet er sich hinter einer abgeschlossenen Tür? Dann hilft ein Schlüssel für unsere Zusteller – oder eine Zeitungsbox vor dem Haus. Die schützt Ihre Lieblingszeitung vor Wind und Wetter und erleichtert uns auch dann die Zustellung, falls sich Ihr Briefkasten nicht im Erdgeschoss befindet oder zu klein für unsere manchmal etwas umfangreichere Zeitung ist.
Wenn Sie außerhalb unseres Verbreitungsgebietes wohnen, bringt ein Postdienst die OZ. Und an Sonn- und Feiertagen legt auch Ihre Zeitung mal eine Pause ein.

Auf digital abonniert.
Ob als E-Paper, App oder Website, fürs Smartphone, Tablet oder den Computer – mit einem unserer digitalen Abonnements haben Sie einen schnellen und aktuellen Zugriff auf all unsere Nachrichten, passwortgeschützt per Datenfernübertragung mittels individueller Zugangsdaten (Benutzername und Passwort). Damit Ihr Online-Zugang nicht unberechtigt durch Dritte genutzt werden kann, müssen Sie Ihre Zugangsdaten unbedingt geheim halten.
Wir bieten Ihnen einen besonders zeitigen Service: Das aktuelle E-Paper der OZ und all ihrer Lokalausgaben ist am Erscheinungstag bereits ab 3 Uhr für Sie verfügbar. Außerdem stehen Ihnen rund um die Uhr alle Inhaltsbereiche auf www.ostsee-zeitung.de offen.
Besonders komfortabel für unterwegs ist unsere App für Ihr Smartphone oder Tablet. Falls Sie sich für den Erhalt und die Nutzung der App auf einer durch Dritte bereitgestellten Plattform (z.B. Apple iTunes-Store oder Google Playstore) anmelden müssen, gelten für diesen Teil ergänzend die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Plattformbetreibers.

Immer Trumpf: die OZ-Abo-Karte.
Mit der OZ-Abo-Karte haben Sie über 300mal die Chance, Geld zu sparen. Denn sie gewährt Ihnen bei ebenso vielen Partnerfirmen die verschiedensten Rabatte. Die Karte ist bei jedem OZ-Vollabonnement kostenlos mit dabei. Alle Informationen zu unseren Partnern und Angeboten haben wir für Sie in unserem quartalsweise erscheinenden Magazin „Abo-Karten aktuell“ zusammengestellt.

Unersetzlich: unser Kundenservice.
Da wünscht man sich, dass alles perfekt läuft – und schon stolpert man über den Fehlerteufel. Das geht uns nicht anders. Doch wir machen es schnell und unkompliziert wieder gut – zum Beispiel, wenn die OZ mal nicht in Ihrem Briefkasten steckt. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall, damit wir Ihnen die fehlende Zeitung ersetzen können. In der Regel klappt das am selben Tag, spätestens jedoch am nächsten Werktag. Wenn Sie wünschen, schreiben wir Ihnen alternativ das Entgelt für diesen Tag gut. Einen weiterführenden Schadenersatz können wir Ihnen hierbei nicht anbieten. Höhere Gewalt oder die Störung des Arbeitsfriedens schließt einen Anspruch auf Entschädigung aus.

Rechnet sich für jedes Semester: das Studenten-Abo.
Das Studenten-Abo bringt Ihnen 100% OZ für 40% weniger Kosten. Wir bieten es allen Lesern, die ein Vollzeitstudium oder eine duale Ausbildung an einer anerkannten Universität oder Fachhochschule absolvieren. Als Nachweis genügt es, wenn Sie uns jeweils zu Semesterbeginn eine aktuell gültige und von Ihrer Bildungseinrichtung ausgestellte Studienbescheinigung zusenden. Bitte teilen Sie uns außerdem Ihre aktuelle E-Mail-Adresse mit. Als Zahlungsart dient dabei das SEPA-Lastschriftverfahren.
Da das Studenten-Abo bereits sehr günstig ist, können wir weitere Preisnachlässe – zum Beispiel durch OZ-Sonderaktionen – nicht gewähren. Bitte haben Sie Verständnis, dass es weder bei Fort- und Weiterbildungen noch betrieblichen Ausbildungen gilt.

Gute Nachrichten zum Weitersagen.
Möchten Sie uns Ihren Freunden, Kollegen und Verwandten empfehlen? Gewinnen wir durch Sie einen neuen Abonnenten, können Sie sich zum Dank in unserem Prämien-Shop Ihren persönlichen Wunsch aus mehr als 600 Produkten erfüllen. Stöbern Sie auf www.ostsee-zeitung.de/Abo doch einmal, was Ihnen am besten gefällt. Unsere aktuellen Prämien finden Sie außerdem in unseren Zeitungsbeilagen und -anzeigen.

Die OZ reist mit.
Sie sind auf dem Sprung in den Urlaub? Dann können Sie Ihre OZ entweder mitnehmen, auf digital umstellen, für ein Weilchen ruhen oder anderen Menschen zugute kommen lassen. Auf www.ostsee-zeitung.de/Abo können Sie bequem entscheiden, was während Ihrer Reise mit Ihrer Zeitung passiert. Unser Reise-Service bietet Ihnen die verschiedensten Möglichkeiten:

  • Sie können sich die OZ innerhalb Deutschlands direkt an Ihren Urlaubsort senden lassen. Die Nachsendung innerhalb Deutschlands ist bis zum 28. Kalendertag (4 Wochen) kostenlos. Ab dem 29. Kalendertag werden 0,50 € pro Erscheinungstag berechnet.
  • Oder sie kommt zu Ihnen ins europäische Ausland. Hierbei berechnen wir einen Portokostenanteil ab 1,70 Euro pro Erscheinungstag (abhängig von der Versandart). Es kann vorkommen, dass die Zeitung etwas später als geplant eintrifft, denn die Lieferung ist abhängig von der jeweiligen Versandart. Bitte fragen Sie uns, wann die Zustellung der OZ in Ihrem Feriengebiet möglich ist.
  • Haben Sie Lust, in Ihrer Urlaubszeit einen anderen Menschen mit der OZ zu überraschen? Auf Ihren Wunsch senden wir sie innerhalb unseres Verbreitungsgebietes an eine Person Ihrer Wahl. Natürlich können Sie auch eine soziale Einrichtung mit Ihrer OZ erfreuen. Dafür bedanken wir uns bei Ihnen mit einem kleinen Geschenk.
  • Alternativ lässt sich Ihre OZ-Lieferung auch einfach für maximal 36 Kalendertage unterbrechen. Dafür schreiben wir Ihnen ab dem 8. Kalendertag Ihre Abo-Gebühren anteilig gut. Auf Wunsch stellen wir Ihnen für die ersten 8 Tage kostenlos das OZ-E-Paper zur Verfügung.
  • Wenn Sie die OZ im E-Paper-Abo beziehen, können Sie dieses selbstverständlich jederzeit und überall auf der Welt nutzen. Übrigens haben wir für das reine E-Paper-Abonnement weder eine Unterbrechung noch eine Umleitung vorgesehen.

Auf die leichte Art: Ihre Zahlung.
Das SEPA-Lastschriftverfahren ist seit vielen Jahren ein bewährter und bequemer Zahlungsweg. Möchten Sie, dass wir den Betrag für Ihr Abonnement monatlich, viertel-, halb- oder jährlich abbuchen? Oder wünschen Sie lieber eine Rechnung, die Sie selbst begleichen können? Das Zahlungsziel ist dabei stets der Beginn des jeweiligen Abrechnungszeitraumes.
Unsere aktuellen Preise finden Sie im Impressum Ihrer OZ. Sie enthalten bereits die Zustellgebühr bzw. das Portoentgelt sowie die derzeit gültige Mehrwertsteuer.
Ihr Abo ändert sich? Alle Änderung Ihres Abos berücksichtigen wir bei Ihrer nächsten Abrechnung. Alle Preisänderungen sowie andere wichtige Informationen zu Ihrem Abo veröffentlichen wir stets rechtzeitig in Ihrer OZ.

Kündigung
Sie haben sich entschlossen, unseren Abo-Service nicht mehr zu nutzen? Das bedauern wir. Doch auch in diesem Fall sind wir gern für Sie da. Bitte beachten Sie, dass

  • für Kündigungen eine Frist von sechs Wochen zum Quartalsende gilt,
  • Sie Ihr Abo nicht vor Ablauf eines vereinbarten Verpflichtungszeitraumes abbestellen können und
  • Sie die Kündigung Ihres Abos bitte schriftlich an die Adresse des Verlags richten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie der OZ nach Ihrer Kündigung auf einem anderen Weg treu bleiben.

Unsere Verlagsgarantie

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Ostsee-Zeitung GmbH & Co. KG, Richard Wagner Str. 1a, 18055 Rostock
Fax an: 0381 / 36 52 65
E-Mail an: vertrieb@ostsee-zeitung.de
Tel: 0381 / 38303015

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefon, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet.

Datensicherheit

Die Wahrung des Rechtes auf informationelle Selbstbestimmung und der Schutz der Privatsphäre unserer Kunden ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Deshalb unterrichten wir Sie hier, wie wir mit Ihren Daten umgehen. 
Zur Erfüllung des Abonnement-Vertrages erheben wir Ihre persönlichen Daten. Diese Daten werden bei uns gespeichert. Sie haben nach Bundesdatenschutzgesetz das Recht, über Ihre von uns gespeicherten Daten unentgeltlich Auskunft zu verlangen. 
Informationen über andere Produkte unseres Hauses erhalten Sie nur, wenn Sie uns hierzu eine Erlaubnis erteilt haben. Wenn Sie diese Informationen nicht mehr erhalten wollen, können Sie diese Erlaubnis jederzeit schriftlich oder per E-Mail widerrufen. 
Die OSTSEE-ZEITUNG GmbH & Co. KG verwaltet Ihre Daten in einem internen Netzwerk, dass durch Firewall-Systeme und andere technische Einrichtungen nach dem gegenwärtigen Stand der Technik gegen den Zugriff von außen geschützt ist. Diese Systeme werden kontinuierlich aktualisiert.

Kontakt

Tel. 0381/38 30 30 15

Fax 0381/38 30 30 18

kundenservice@ostsee-zeitung.de